Kampf um den Stadtpokal 2016

Während am Sonntag viele Tharandter und Gäste zum Stadtfest im Stadtgebiet unterwegs waren, gab es auch sportliche Aktivitäten. Der Tharandter Kegelverein hatte zum Freundschaftskampf um den Stadtpokal 2016 eingeladen.

Zu den Wettkampfteilnehmern gehörten Kegler vom

KSV 1991 Freital e.V.
SG Grumbach e.V.
Dorfhainer SV e.V.
Tharandter Kegelverein e.V.

Ab 9.00 Uhr wurde auf unserer Kegelbahn um den Stadtpokal, den der Bürgermeister stiftete, hart gekämpft. Aus Zeitgründen nahmen je Mannschaft nur 4 Starter teil. Alle Teilnehmer gaben ihr bestes, aber wie immer konnte nur eine Mannschaft gewinnen. Mit 463 Holz war Kegelfreund Stefan Breite von der SG Grumbach der beste Einzelkegler und verfehlte nur knapp den Bahnrekord. Letztendlich waren es auch die Grumbacher Kegler, die als Siegermannschaft den Pokal mit nach Hause nehmen konnten. Wir freuten uns, dass der Bürgermeister, Herr Ziesemer, sich auch am Sonntag die Zeit nahm, um an der Siegerehrung teilzunehmen.

Bedanken möchten wir uns beim Bürgermeister für die Stiftung des Pokals, sowie bei den Vereinsmitgliedern Daniel Ulbricht für die Organisation, Ramona Gläser und Sandro Feiertag für die kulinarische Versorgung aller Teilnehmer.

Heinz Wagner